Loading...

Station: VR-Projekt

Virtuelle Kunstinstallationen in Virtual-Reality und Augmented-Reality

Sebastian Olariu und Leonhard Onken-Menke

Entwerfe deine eigene Virtual Reality Orgel! OrgelVR ist eine Virtual-Reality-Anwendung für die Oculus Rift (S). Im Rahmen der Ausstellung „Manufaktur des Klangs – 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel“ des Museums für Kunst und Gewerbe in Hamburg können die BesucherInnen sich im Orgelbau probieren. Dabei wählen sie zwischen zwei unterschiedlichen, virtuellen Bauumgebungen. So steht neben einer alten Kathedrale auch eine eher futuristisch angehauchte Szene zur Verfügung. Nach dem Baukastenprinzip mit einer großen Auswahl an Einzelteilen sowie fertigen Sets sind den kreativen Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Ein HOOU-Projekt der HfMT Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Multimedia Kontor Hamburg.

 

Biosphere ist eine Augmented-Reality-App, durch die ein realer Raum mit einer virtuellen Kunstinstallation erweitert wird. Alle abstrakten 3D-Objekte wurden digital, händisch skulpturiert. Diese können, wie auch in einer klassischen Ausstellung, durch die Bewegung der BesucherInnen im Raum betrachtet werden. Die sechs Bilder, angereichert mit individuellen Soundscapes und Sprechertexten auf der auditiven Ebene, erzählen als Sequenz eine Geschichte. Tablets dienen dabei als Fenster in die digitale, multimediale Ebene des Raums.

stARTcamp Hamburg meets HOOU 2019

Twitter Icon